LinkedIn - was jeder Fachexperte und Unternehmer darüber wissen sollte.

Blog LinkedIn

Was genau ist LinkedIn?

Instagram und TikTok machen gerade den Vorreiter in sozialen Netzwerken mit dem Fokus auf Video- und Foto-Sharing. LinkedIn bietet dir und deinem Unternehmen einen seriösen und professionellen Raum, um dein Business Netzwerk auszubauen und branchenspezifisches Wissen rund um die Karriere zu bekommen. Vor allem für Fachexperten, Selbstständige und Unternehmer ist LinkedIn eine Plattform, um sich mit anderen Arbeitnehmern oder Geschäftspartnern zu verknüpfen und sich mit ihnen auszutauschen.

Das Prinzip von LinkedIn ist wie bei den meisten sozialen Netzwerken. Ein Profil erstellen, gegenseitig folgen oder vernetzen, Beiträge posten, liken, teilen und speichern und der gegenseitige Austausch branchenspezifischer Gruppen.

Wer ist auf LinkedIn zu finden?

Jetzt stellst du dir sicher die Frage, ob es sich für dich oder dein Unternehmen überhaupt lohnt, sich auf LinkedIn zu präsentieren. Über 17 Mio. Menschen nutzen LinkedIn im DACH-Raum und über 810 Mio. sind es 2021 weltweit. Außerdem sind 57 Mio. Marken und Unternehmen mit eigener LinkedIn-Präsenz vertreten. Die Zahlen steigen stetig an. Damit ist LinkedIn eine der größten Job-Plattformen auf der Welt.
Hier ein paar Fakten zur LinkedIn Community und auf wen du dort triffst:

  • Menschen suchen bei LinkedIn nach einem neuen Job.
  • Unternehmen, die in den gleichen Branchen tätig sind.
  • Fachkräfte, Führungsexperten, Blogger, Selbstständige, Coaches und andere Firmen.
  • Von kleinen hin zu mittelständigen B2B- und B2C-Unternehmen sowie große Konzern.
  • Der Fokus der Menschen liegt auf die Karriere und die Erfahrungen im Job.

Der Fokus der Community bei LinkedIn liegt entsprechend auf deren Karriere, dem Lebenslauf, sowie den Erfahrungen im Job.

Lohnt es sich für dein Unternehmen auf LinkedIn präsent zu sein?

Die Arbeitswelt hat sich verändert. Arbeitgeber und -nehmer müssen schneller reagieren, um in diesem schnelllebigen Arbeitsumfeld mithalten zu können. Online-Plattformen bieten den Menschen die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen und Informationen und Einblicke effektiver mitzuteilen.

Deine LinkedIn Unternehmens-Präsenz lohnt sich nur dann, wenn du auch deine Zielgruppe darüber erreichst. Sollten also deine Partner und Kunden auch auf LinkedIn erreichbar sein, dann lohnt es sich in jedem Fall. Denn du kannst auf der Plattform nicht nur deine Markenbekanntheit steigern und dich als Experte präsentieren, sondern auch wertvolle Leads und Kunden generieren.

Positioniere auch dein Unternehmen auf LinkedIn, steigere die Bekanntheit deiner Marke und sei näher an deiner Zielgruppe. Denn genauso wie ein privates Personenprofil, kann bei LinkedIn auch ein Unternehmensprofil erstellt werden.

Als Unternehmen kannst du deine Follower zu bestimmten Themenbereichen, Produkten und auch Angeboten informieren. Dadurch generierst du Leads und verschaffst dir neue Kunden. Du kannst es dir wir einen Auftritt an einer großen, internationalen Fachmesse vorstellen- von und für Fachexperten. Der große Vorteil, du trittst digital auf und bist für deine Nutzer und Nutzerinnen 24/7 sichtbar!

Ein weiterer Vorsprung bei LinkedIn ist die Personalbeschaffung. Denn mit LinkedIn steht Unternehmen das größte Netzwerk an Fach- und Führungskräften zur Verfügung. Wir können direkt in Kontakt treten mit Fachkräften oder gezielt Stellenangebote schalten.

LinkedIn ist die Plattform, die für den Erfolg deines Unternehmens im sozialen Netzwerk sorgt. Wir helfen dir und deinem Team gerne dabei auf eine neue Weise zu wachsen.

Also trete auch du mit deiner Marke, deiner persönlichen Botschaft und deinem Mehrwert nach Außen. Wir stehen dir zur Seite bei der Ausarbeitung deiner entsprechenden Strategien.
Melde dich bei uns.

 

7 Tipps für dein Unternehmen

1. Vernetze dich und sei aktiv. 
Nimm Stellung, bilde dir eine Meinung und liefere ein starkes Argument für deinen Standpunkt. Nicht jeder muss mit dir übereinstimmen. 

2. Beiträge mit Mehrwert.
Umso interessanter deine Beiträge sind, umso aktiver sind deine Fans. Biete ihnen Informationen und Input, die sie teilen können und zum Kommentieren anregen.

3. Bilder und Videos nutzen.
Posts mit visuellen Elementen erhalten 98% mehr Kommentare als reine Textbeiträge. Also füge immer ein Foto, eine Infografik, eine Präsentation oder ein Video hinzu.

4. Konsistenz.
Ob einmal wöchentlich, zweiwöchentlich oder einmal im Monat, entscheide für dich, wie oft du deinen Lesern neuen Input veröffentlichen möchtest. Und halte dich daran! So schaffst du eine Gewohnheit für deine Fans.

5. Nutze Hashtags.
Zwei bis drei relevante Hashtages lassen deinen Beitrag höher ranken und besser auffinden.

6. Tracken und die Zielgruppe treffen.
LinkedIn bietet integrierte Analysefunktionen, nutze diese, um herauszufinden, welche Inhalte deine Zielgruppe am meisten ansprechen und baue weiter darauf auf.

7.  Der optimale Zeitpunkt.
Finde heraus, wann deine Zielgruppe meistens auf LinkedIn unterwegs ist und fange bei deinem Post den Nutzer ab.


Fazit: Fördere und suche den aktiven Austausch, denn wie bei all den anderen sozialen Netzwerken, lebt auch LinkedIn von den Interaktionen der Nutzer.

Wir unterstützen dich bei dem richtigen Auftritt deiner Firma auf LinkedIn. Damit auch du den richtigen Content präsentierst und deine Zielgruppe ansprichst.

 
Ruf uns an und wir vereinbaren einen Termin!